Tamga ist ein Ferienort an der Südküste von Issyk-Kul, 315 km von der kirgisischen Hauptstadt Bischkek entfernt. Tamga hat Gasthäuser, das Militärsanatorium „Tamga“, das dem Verteidigungsministerium der Kirgisischen Republik gehört, und den berühmten Ort Tamga-Tasch.

Der Name Tamga und die Kombination Tamga-Tasch bedeutet „ein deutlicher Abdruck auf dem Stein“. Ein in zwei Hälften gespaltener Steinblock, der mit seinen Umrissen einer kirgisischen Jurte ähnelt, ist von einer Inschrift aus halbmetergroßen Buchstaben umgeben.