Die Wunder von Kirgistan

Description

Machen Sie sich auf den Weg abseits der ausgetretenen Pfade zu den schönsten und einzigartigsten Orten unseres Landes! Fahren Sie mit einem 4×4 Geländewagen, spüren Sie die Kultur der Nomaden und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Himmelsberge.

What's included
  • 4x4 Car Rental (2pax pro Auto) Mitsubishi Pajero Sport
  • Fuel
  • Begleitauto
  • Englisch sprechender Guide
  • Early Check-In
  • Unterkunft im Programm beschrieben im Zweibett-/Doppelzimmer
  • Vollpension
  • Ökologische & Eintrittsgebühren
  • Vorführung der Adlerjagd
  • Vorführung der nationalen Pferdespiele "Kok-Boru"
  • Eintritt zu allen in der Route angegebenen Orten
  • Mineralwasser in Jeep
  • Walkie-Talkie-Verbindung zwischen Jeeps
  • Grenzgenehmigung
  • VISA Support
What's excluded
  • Internationale Flüge (~500-600 USD roundtrip)
  • Zuschlag für die Unterbringung im Einzelzimmer – 300 USD
  • Alcohol
  • Alle nicht angeführten Leistungen
  • E-Visa to Kyrgyzstan (if required)
  • Kranken- und Gepäckversicherung
  • Jeep-Sicherheitskaution

Itinerary

Tag 1. Ankunft – Bischkek (30 km, 40 Min)

Tag 1. Ankunft – Bischkek (30 km, 40 Min)

Arrival to Manas Airport in Bishkek where our team will pick up you and drive you to hotel situated in the capital.

Ankunft am Manas Flughafen in Bischkek, wo unser Team Sie abholt und Sie in die Hauptstadt bringt.

Nach Entspannung im Hotel bringt unser Team den Mietwagen zum Hotel und Sie starten Ihre Selbstfahrertour.

Sie können eine Stadtrundfahrt in Bischkek machen. Besuchen Sie das Herz der Stadt, den Ala-Too Platz. Danach können Sie einen Spaziergang im Oak Park unternehmen, einem der beliebtesten Orte der Einheimischen. Bischkek ist bekannt als die grünste Stadt Zentralasiens, dank zahlreicher Parks und Alleen, die die Stadt zu einem großartigen Ort zum Leben machen.

Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit, um den lokalen Markt Osсh Basar zu besuchen. Hier können Sie die Kreativität und das Talent lokaler Handwerker schätzen. Genau wie Sie den Markt betreten, stürzen Sie sich in die echte orientalische Atmosphäre: ein unendlicher Strom von Menschen, eine große Vielfalt an Waren und Farben.

Am Abend können Sie in eines der besten Restaurants in Bischkek gehen, wo Sie köstliche kirgisische Nationalgerichte probieren können.

Mahlzeiten inbegriffen: Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 3* (Rixon Hotel oder ähnliches)

Tag 2. Bischkek – Burana – Tschon Kemin (200 km, 3 Std)

Tag 2. Bischkek – Burana – Tschon Kemin (200 km, 3 Std)

Frühstück im Hotel. Abfahrt.

Auf dem Weg können Sie den Burana-Turm besuchen, das ist ein großes Minarett im Chuy Valley im Norden Kirgistans. Es liegt etwa 80 Kilometer östlich der Hauptstadt Bischkek, in der Nähe der Stadt Tokmok. Der Turm ist alles, was von der Balasagyn Stadt übrigblieb, die von den Qarakhaniden am Ende des 9. Jahrhunderts gebaut wurde.

Danach geht es weiter in Richtung Tschon Kemin Schlucht. Sie haben die Möglichkeit, in der Schlucht zu wandern, die frische Luft und die schöne Aussicht auf die Alpen zu genießen. Optional können Sie reiten. Abendessen und Übernachtung im Gasthaus.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Gasthaus (Kemin Gasthaus oder ähnliches)

Tag 3. Tschon Kemin – Song-Kul-See (210 km, 5 Std)

Tag 3. Tschon Kemin – Song-Kul-See (210 km, 5 Std)

Das Ziel des Tages ist es, den Son Kol See zu erreichen, der sich auf einer Höhe von 3000m befindet. Also sollten Sie einen Bergpass Namens Kalmak Aschuu (3400m) überwinden.

Wenn Sie zum Jurten-Lager kommen, lernen Sie die Gastfreundschaft der Nomaden, ihren Lebensstil und ihre Bräuche kennen.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Jurten-Camp

Tag 4. Song-Kul-See – Naryn (150 km, 4 Std)

Tag 4. Song-Kul-See – Naryn (150 km, 4 Std)

Nach dem Frühstück in der Jurte setzen Sie Ihre Reise fort.

Ziel des Tages ist es, Naryn zu erreichen, also sollten Sie den Bergpass Moldo Aschuu (3400m) überwinden.

Wenn Sie im Hotel ankommen, können Sie duschen und sich ausruhen. Nach etwas Ruhe können Sie in der Stadt spazieren gehen und den Lebensstil der Einheimischen entdecken.

Das Abendessen können Sie im Restaurant einnehmen.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 4* (Khan Tengri Hotel oder ähnliches)

Tag 5. Naryn – Tasch Rabat – Kel Suu (340 km, 7 Std)

Tag 5. Naryn – Tasch Rabat – Kel Suu (340 km, 7 Std)

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung der chinesischen Grenze, um den Bergsee Kel Suu zu erreichen. Dieser faszinierende See liegt auf einer Höhe von 3 400 Metern. Dieser See ist von allen Seiten von steilen Felsen umgeben und bietet viele Höhlen, Grotten und Steininseln.

Auf dem Weg besuchen Sie Tasсh Rabat, ein historisches Monument, das im 10. Jahrhundert von Mönchen gegründet wurde. Während der Seidenstraßen-Geschichte hat Tasch Rabat seine religiöse Bedeutung verloren und die Hauptfunktion des Klosters war es, einen Aufenthalt für Karawanen und Reisende anzubieten.

Am Ende des Tages erwartet Sie ein rustikales Abendessen im Jurten-Camp.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Jurten-Camp

 

Tag 6. Kel Suu – Kyndy Aschuu – Naryn (160 km, 5 Std)

Tag 6. Kel Suu – Kyndy Aschuu – Naryn (160 km, 5 Std)

Frühstück in Jurte.

Am Morgen kehren Sie nach Naryn zurück. Auf dem Weg sehen wir den kirgisischen traditionellen Zhayloo, die Sommerweiden mit Jurten-Lagern von Nomaden.

In Naryn angekommen, können Sie sich im Hotel ausruhen.

Ihr Abendessen können Sie im Hotel haben.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 4* (Khan Tengri Hotel oder ähnliches)

Tag 7. Naryn – Tosor – Tamga (220 km, 7 Std)

Tag 7. Naryn – Tosor – Tamga (220 km, 7 Std)

Neue Abenteuer warten auf Sie. Heute haben Sie einen langen Fahrttag an einem der schönsten und wildesten Orte des Landes.

Sie unternehmen eine spannende Fahrt über den Tosor Pass (4020 m). Es ist Zeit, anzuhalten und die atemberaubende Landschaft zu genießen. Vom Pass aus haben Sie einen Panoramablick auf den Issyk-Kul-See, einen einzigartigen und berühmten See, der als Perle Zentralasiens gilt.

Am Abend erreichen Sie Tamga, wo Sie in einem gemütlichen Gasthaus übernachten.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Gasthaus (U Pavla Gasthaus oder ähnliches)

Tag 8. Tamga – Skazka – Zhety Oguz – Karakol (180 km, 5 Std)

Tag 8. Tamga – Skazka – Zhety Oguz – Karakol (180 km, 5 Std)

Frühstück. Abfahrt. Sie besuchen das Südufer des Sees. Sie fahren zu Skazka-Schluchten, die Märchen bedeuten. Hier finden wir Objekte von überraschenden Formen und Größen. Ein echter Wolkenkratzer oder ein Tier kann vor uns erscheinen.

Dann fahren Sie ins Zhety Oguz Tal. Sein Name bedeutet „Sieben Stiere“. Der Name ist symbolisch, denn es gibt sieben riesige, rotbraune Felsen, die wie wütende Bullen zusammenstehen.

Wenn Sie Karakol erreichen, besuchen Sie seine berühmten Sehenswürdigkeiten wie die russisch-orthodoxe Kirche und die dunganische Moschee.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 3* (My Hotel oder änhliches)

Tag 9. Karakol – Altyn Araschan – Cholpon-Ata (150 km, 4 Std)

Tag 9. Karakol – Altyn Araschan – Cholpon-Ata (150 km, 4 Std)

Frühstück im Hotel.

An diesem Tag versuchen Sie einen speziellen Transport (Russische SUV Auto UAZ) auf echten, kaputten Bergstraßen. Sie müssen die gewaltigen Felsen, Schluchten und Gruben überwinden. Diese Fahrt sollte sehr aufregend und faszinierend sein.

Als Sie in Altyn Araschan ankommen, fällt Ihnen die unglaubliche Schönheit dieser Orte auf. Später ist das Schwimmen in den heißen Quellen eine Vorschau. Mittagessen im Gasthaus.

Dann kehren Sie mit dem gleichen Fahrzeug nach Karakol zurück, wo Sie Ihr Auto abholen und die Fahrt in Richtung Cholpon Ata am Nordufer des Sees fortsetzen.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 4* (Kapriz Resort Hotel oder ähnliches)

Tag 10. Cholpon Ata – Bischkek (280 km, 5 Std)

Tag 10. Cholpon Ata – Bischkek (280 km, 5 Std)

Nach dem Frühstück haben Sie Zeit, Ihren Aufenthalt im Resort zu genießen. Sie können im See schwimmen oder sich am Strand ausruhen.

Der Weg nach Bischkek führt wieder durch die Boom-Schlucht.

Nach Ankunft in Bischkek können Sie die lokalen Märkte besuchen und einige Geschenke kaufen.

Zum Abend können Sie im Restaurant essen.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Hotel 3* (Rixon Hotel oder ähnliches)

Tag 11. Bischkek – Abflug (30 km, 40 Min)

Transfer zum Flughafen.

Group tour
Tour dates
13 Jun 2022 - 23 Jun 2022
10 spots left
11 Jul 2022 - 21 Jul 2022
9 spots left
15 Aug 2022 - 25 Aug 2022
8 spots left
12 Sep 2022 - 22 Sep 2022
6 spots left
Duration 11 Tage / 10 Nächte
Group 6-12 Personen
1790 USD 2 Personen pro Auto
TWN SPP
2790 USD 1 Person pro Auto
SGL SPP
890 USD Zusätzlicher Passagier
TWN SPP

Get in touch