Bis zu den himmlischen Bergen

Description

Kirgisistan ist die Heimat der herrlichen Tien Chan-Bergkette, die viele Wanderwege für Trekking-Liebhaber bietet. Wandern durch die Täler, Wälder und Bergpfade ist eine großartige Möglichkeit, einen Urlaub zu verbringen und die natürliche Schönheit des Landes zu erkunden.

What's included
  • Alle Transfers im klimatisierten und komfortablen Fahrzeug
  • Professioneller Fahrer
  • Englisch sprechende lokale Guides während der Trekkings und Spaziergänge (Tag 3,4,5,6,8,9,10,11)
  • Unterkunft beschrieben im Programm im Zweibett-/Doppelzimmer/Zelte/Jurten
  • Frühstück (getrennt von Trekkings)
  • Besuche im Programm beschrieben
  • Zelte (2 pax pro Zelt)
What's excluded
  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Versicherung
  • Trinkgeld für Fahrer, Guide usw.
  • Optionale Aktivitäten
  • Early check in
  • Alkoholische Getränke
  • Schlafsäcke & Schlafmatratzen
  • Ständiger Reiseleiter
  • Porters während der Trekkings
  • Kochen während der Trekkings
  • Essen während der Trekkings
  • Alle nicht angeführten Leistungen

Itinerary

Tag 1. Flughafen – Bischkek (ca. 30 km., 40 Min.)

Tag 1. Flughafen – Bischkek (ca. 30 km., 40 Min.)

Ankunft am Manas Flughafen in Bischkek, wo unser Team Sie abholt und Sie zum Hotel in der Hauptstadt bringt. Nach dem Flug können Sie sich in gemütlichen und komfortablen Zimmern erholen.

Nach dem Frühstück im Hotel starten wir unsere Stadtrundfahrt. Wir besuchen das Herz der Stadt, den Ala-Too Platz, wo sich das Staatliche Historische Museum befindet. Nach der Führung durch das Museum können wir einen Spaziergang im Oak Park unternehmen, einem der beliebtesten Orte der Einheimischen. Bischkek ist bekannt als die grünste Stadt Zentralasiens, dank zahlreicher Parks und Alleen, die die Stadt zu einem großartigen Ort zum Leben machen.

Nach dem Mittagessen haben wir Zeit, um den lokalen Markt Osсh Basar zu besuchen. Hier können wir die Kreativität und das Talent lokaler Handwerker schätzen. Genau wie wir den Markt betreten, stürzen wir uns in die echte orientalische Atmosphäre: ein unendlicher Strom von Menschen, eine große Vielfalt an Waren und Farben.

Am Abend gehen wir in eines der besten Restaurants in Bischkek, wo wir köstliche kirgisische Nationalgerichte probieren können.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Hotel 3 * (My Hotel oder ähnliches)

Tag 2. Bischkek – Burana – Tschon Kemin (ca. 200 km., 3 St.)

Tag 2. Bischkek – Burana – Tschon Kemin (ca. 200 km., 3 St.)

Nach dem Frühstück in Bischkek fahren wir in Richtung Burana Turm, etwa 80 km von der Hauptstadt entfernt. Burana-Turm ist ein altes Minarett im Chuy-Tal im Nordteil von Kirgisistan. Es liegt in der Nähe der Stadt Tokmok. Der Turm mit Grabdenkmälern, Erdwerken, Überresten der Burg und drei Mausoleen – das ist alles, was aus der alten Stadt Balasagyn stammt, die Ende des 9. Jahrhunderts von den Karakhaniden gegründet wurde.

Mittagessen unterwegs.

Danach geht es weiter in Richtung Tschon Kemin Schlucht. Es ist ein einzigartiger Ort dank seiner unglaublichen Schönheit und seiner reichen Vielfalt an Fauna und Flora. Sie haben die Möglichkeit in der Schlucht zu wandern und die schöne Aussicht auf die Alpen zu genießen.

Abendessen und Übernachtung im Gasthaus.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Gasthaus (Kemin Gasthaus oder ähnliches)

Option: Reiten, nationale Pferdespielvorführung, Volksshow

Tag 3. Tschon Kemin – Toru-Aigyr (Trekking)

Tag 3. Tschon Kemin – Toru-Aigyr (Trekking)

Nach dem Frühstück ist Transfer zum Ausgangspunkt des Trekkings (1700 m) am Tschon-Kemin Fluss. Von hier beginnen wir unsere 4-Tages-Wanderung.

Die Hänge dieses Gebiets sind von Tannenwäldern bedeckt. Wir machen ein Picknick auf der Straße.

Dann wandern weiter durch den Wald nach Toru-Aigyr. Hier gründen wir unsere Zelte.

Abendessen und Übernachtung im Zelt.

Wanderzeit: 10 km, +750 m, 4 St.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Zelt

Tag 4. Toru-Aigyr – Kol Kogur See (Trekking)

Tag 4. Toru-Aigyr – Kol Kogur See (Trekking)

Nach dem Frühstück wandern wir in Richtung Kol-Kogur See auf 2 550 m. Dieser bergige See hat eine einzigartige Trapezform.

Am Ufer des Sees bauen wir das Lager auf und genießen die wundervollen Landschaften um uns herum.

Abendessen und Übernachtung im Zelt.

Wanderzeit: 11 km, +300 m, -320 m, 5 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Zelt

Tag 5. Kol Kogur See – Kysyl Aska (Trekking)

Tag 5. Kol Kogur See – Kysyl Aska (Trekking)

Wir verlassen den See für den Pass von 3230 m.

Picknick auf dem Weg.

Am Nachmittag steigen wir zur Weide von Kysyl Aska ab. Wir stellen unsere Zelte neben dem Fluss auf. Abendessen und Erholung im Zelt.

Wanderzeit: 14 km, +880 m, -800 m, 5-6 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Zelt

Tag 6. Kysyl Aska – Tamtschy /Issyk Kol (Trekking)

Tag 6. Kysyl Aska – Tamtschy /Issyk Kol (Trekking)

Heute ist der letzte Tag des Trekkings. Wir fahren in Richtung Issyk Kol, der Perle Kirgistans.

Unser Fahrer holt uns ab und fährt uns zum Ufer des Sees. Wir gehen zum Gasthaus, wo Sie duschen und sich ausruhen können.

Später können Sie das Seeufer genießen und nach dem Trekking im erfrischenden Wasser des Sees schwimmen.

Übernachtung und Abendessen im Gasthaus.

Wanderzeit: 11 km, -500 m, 3-4 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Gasthaus (Tamtschy Gasthaus oder ähnliches)

Tag 7. Tamtschy – Grigoriew und Semienow Schlucht – Karakol (ca. 215 km., 3-4 St.)

Tag 7. Tamtschy – Grigoriew und Semienow Schlucht – Karakol (ca. 215 km., 3-4 St.)

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Grigoriew und Semienow Schlucht.

Sie befinden sich am Nordufer des Issyk-Kul-Sees, 60 Kilometer von Tscholpon-Ata entfernt.

Diese Orte gelten als die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Region Issyk Kul. Wir fahren zum ersten See in der Grigoriew-Schlucht und machen ein Picknick am Ufer (bei schönem Wetter).

Sie können spazieren gehen, die wilde Natur um sich herum genießen und sich an diesem schönen Ort vergnügen.

Wenn wir Karakol erreichen, besuchen wir seine berühmten Sehenswürdigkeiten wie die russisch-orthodoxe Kirche und die Dungan Moschee. Im Restaurant können wir das typische Gericht dieser Region probieren – Aschlan Fu, Dungan traditionelle Küche.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Gasthaus (Jamilya oder ähnliches)

Option: Bootsfahrt, Abendessen mit Dungan oder Uighur Familie + kulinarischer Meisterkurs

Tag 8. Karakol – Karakol Schlucht – Sirota Camp (Trekking)

Tag 8. Karakol – Karakol Schlucht – Sirota Camp (Trekking)

Heute starten Sie Ihr 4-tägiges Trekking.

Nach dem Frühstück fahren wir Sie in die Schlucht von Karakol, wo Sie Ihr Trekking mit dem lokalen Guide starten. Sie gehen in Richtung Sirota Zeltlager auf einer Höhe von 2,800 Metern.

Wenn Sie Ihrem Weg entlang des Karakol Flusses folgen, sehen Sie die Jurten auf den Weiden mit Pferden und anderen schönen Landschaften, die Ihre Augen treffen.

Die Nacht verbringen Sie im Sirota Camp in Zelten.

Wanderzeit:  11 km, +700 m, 5 St.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Zelt

Tag 9. Sirota – Ala Kol lake (3 500 m) – Ala Kol Pass (3 900 m) – Keldike (Trekking)

Tag 9. Sirota – Ala Kol lake (3 500 m) – Ala Kol Pass (3 900 m) – Keldike (Trekking)

Frühstück. Abfahrt.

Der Weg führt uns entlang des Flusses und kleiner Wasserfälle. Nach ein paar Stunden wandern Sie zum Ala Kol See, dem Gletschersee, der je nach Wetter seine Farbe ändert.

Wenn Sie den Pass erreichen, haben Sie einen spektakulären Blick auf den See und die Berggipfel.

Danach geht der Weg sanft bergab ins Keldike-Tal (3000 m).

Wanderzeit: 12 km, +1100 m, -900 m, 6 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Zelt

Tag 10. Keldike – Altyn Araschan (Trekking)

Tag 10. Keldike – Altyn Araschan (Trekking)

Heute ist es unser Ziel, die heißen Quellen von Altyn Araschan zu erreichen.

Der 4-stündige Spaziergang ist sehr faszinierend und aufregend. Sie bewundern die üppige Vegetation, den leuchtenden Blumenteppich und das smaragdgrüne Gras.

Ankunft in der schönen Altyn-Araschan-Schlucht, die sich auf 2450 m über dem Meeresspiegel befindet. Sie können nach dem Trekking in den heißen Quellen schwimmen.

Wanderzeit: 9 km, -500 m, 3-4 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Zelt

Tag 11. Altyn Araschan – Karakol (Trekking)

Tag 11. Altyn Araschan – Karakol (Trekking)

Heute ist der letzte Tag Ihres Trekkings. Genießen und bewundern Sie die üppige Vegetation, den leuchtenden Blumenteppich und das smaragdgrüne Gras.

Der Fahrer wartet auf Sie nach 4 Stunden Abstieg. Transfer nach Karakol. Mittagessen im Restaurant.

Im Gasthaus duschen Sie und ruhen sich nach dem Trekking aus.

Trekking: 10 km, -500 m, 3-4 St.

Mahlzeiten inbegriffen: keine Mahlzeiten inbegriffen

Unterkunft: Gasthaus (Jamilya Gasthaus oder ähnliches)

Tag 12. Karakol – Zhety Oguz – Barskoon – Tamga (ca. 135 km., 2-3 St.)

Tag 12. Karakol – Zhety Oguz – Barskoon – Tamga (ca. 135 km., 2-3 St.)

Nach dem Frühstück halten wir unseren Weg nach Zhety Oguz Tal. Sein Name bedeutet „Sieben Stiere“. Der Name ist symbolisch, weil es sieben riesige rot-braune Felsen gibt, die wilden Bullen ähneln zusammen stehen. Besonders romantisch wirkt der Felsen „Gebrochenes Herz“ am Eingang zur Schlucht. Dort machen wir einen Spaziergang zum Wasserfall.

Auf dem Weg haben wir unser Mittagessen in Jurte.

Danach besuchen wir die Barskoon Schlucht mit beeindruckender Natur. Am Ende der Straße sehen Sie den Wasserfall Träne des Schneeleoparden.

Am Abend werden Sie eine echte russische Sauna in Tamga probieren.

Abendessen und Übernachtung im Gasthaus.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Gasthaus (U Pavla Gasthaus oder ähnliches)

Tag 13. Tamga – Skazka – Bokonbaewo – Kysyl Tuu – Kotschkor (ca. 170 km., 3 St.)

Tag 13. Tamga – Skazka – Bokonbaewo – Kysyl Tuu – Kotschkor (ca. 170 km., 3 St.)

Frühstück im Gasthaus.

Am Morgen fahren wir in Richtung Kotschkor am Südufer des Sees.

Auf dem Weg besuchen wir Skazka Canyons, die Märchen bedeuten. Hier finden Sie Objekte von überraschenden Formen und Größen. Ein echter Wolkenkratzer oder ein Tier kann vor Ihnen erscheinen.

In Bokonbaewo treffen wir echte Adlerjäger, die Ihnen das Talent ihrer Raubvögel demonstrieren (Option).

Wir bekommen das Dorf Kysyl Tuu, wo die örtliche Familie die Geheimnisse der Jurten-Produktion preisgibt. Diese Familie beschäftigt sich mit dieser einzigartigen Kunst von Generation zu Generation (Option).

Abendessen und Übernachtung im Gasthaus.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Gasthaus (Umosch Gasthaus oder ähnliches)

Option: Filz-Show, Adlerjagd, Jurten-Show

Tag 14. Kotschkor – Son Kol (ca. 150 km., 3 St.)

Tag 14. Kotschkor – Son Kol (ca. 150 km., 3 St.)

Heute halten wir unseren Weg zum Son Kol See, also sollten wir einen Bergpass namens Kalmak Aschuu überwinden. Vom Pass aus erscheint der Son Kol See sehr klein, aber, wenn wir hinuntergehen und uns dem See nähern, erscheint er als ein großer und wunderschöner See.

Wenn wir im Jurten-Lager ankommen, lernen Sie die Gastfreundschaft der Nomaden, ihren Lebensstil und ihre Bräuche kennen.

Wir werden zu Abend essen und in den Jurten schlafen.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Hinweis: Jurtenkapazität 6 Personen. Aber in der Nebensaison können Sie je nach Verfügbarkeit 2 Personen pro Jurte unterbringen.

Unterkunft: Jurten-Camp

Option: Reiten, nationale Pferdespielvorführung

Tag 15. Son Kol – Bischkek (ca. 315 km., 5-6 St.)

Tag 15. Son Kol – Bischkek (ca. 315 km., 5-6 St.)

Der Weg nach Bischkek führt durch die Boom-Schlucht.

Sie können Fotos von dieser Schönheit und atemberaubenden Landschaften machen.

Nach dem Mittagessen im lokalen Restaurant haben wir Zeit, die lokalen Märkte zu besuchen und einige Geschenke zu kaufen. Sie werden den Basar nicht unzufrieden verlassen; Sie werden bestimmt etwas finden, nach dem Sie gesucht haben, um Sie an Kirgistan und Ihre unvergessliche Reise hierher zu erinnern.

Abendessen im Restaurant in Bischkek.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Unterkunft: Hotel 3 * (My Hotel/Rixon Hotel oder ähnliches)

 

Tag 16. Bischkek – Flughafen – Abflug

Transfer zum Flughafen. Abflug.

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

 

Private tour
Season Juni - September
Duration 16 Tage / 8 Tage Trekking
Group 2 - 10 pax
1835 USD 2 pax
1110 USD 4 pax
897 USD 6 pax
770 USD 8 pax
685 USD 10 pax