Winteraktivitäten in Kirgisistan

Der Winter in Kirgistan ist magisch! Sehen Sie es selbst und machen Sie eine Reise nach Kirgistan im Winter. Schließlich ist der Winter nicht weniger eine großartige Zeit für einen Urlaub in Kirgistan. Verschneite Pisten, Schnee in Hülle und Fülle, romantische Landschaften schaffen alle Voraussetzungen, damit Ihr Urlaub in Kirgistan perfekt abläuft, egal welche Art vom Urlaub Sie bevorzugen – sportlich oder kulturell. Wir bieten Ihnen Optionen für den Winterurlaub in Kirgistan:

Skiurlaub

Fans von Outdoor-Aktivitäten wird eine große Auswahl an Skigebieten geboten. Auf dem Territorium der Region Tschui und Bischkek, der Hauptstadt Kirgistans, gibt es eine große Anzahl von ihnen, zum Beispiel Tschunkurchak, Kaschka-Suu, Orlovka, ZiL, Ak-Tasch, Too-Aschuu und andere. In der Stadt Karakol, Region Issyk-Kul, befindet sich eines der beliebtesten Skigebiete in Kirgisistan „Karakol“, das als eines der besten auf dem Territorium der GUS-Staaten gilt. Skifahren, Snowboarden oder Freeriden – ein Skiurlaub in Kirgistan ist für jeden geeignet: vom Anfänger über den Ski bis zum Profi.

Heißen Quellen

In Kirgistan gibt es viele Thermalquellen. Das Schwimmen in heißen Quellen während einer Winterreise durch Kirgistan ist ein wahres Märchen. Dies ist eine der beliebtesten Erholungsarten der Einheimischen. Schließlich ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu verbessern, sich zu entspannen und in der Natur zu entspannen. Die heißen Quellen Ak-Suu Kench, 18 km von der Stadt Karakol entfernt, oder Keremet-Suu im Dorf Chon-Oruktuu, ebenfalls in der Nähe von Karakol, sind sowohl bei der lokalen Bevölkerung als auch bei Touristen sehr beliebt. Auch das Sanatorium Issyk-Ata, 70 km von Bischkek entfernt, verfügt über heiße Quellen.

Pferde reiten

Kirgistan und Pferde sind untrennbar miteinander verbunden. Während einer Reise durch Kirgistan wird das Reiten zu den unvergesslichen Erlebnissen. Darüber hinaus können Sie im Winter Mehrtages Pferdertrekking-Tour in Kirgistan machen, zum Beispiel am Südufer von Issyk-Kul oder zum Son-Kul-See, oder sich mit einem zweistündigen Ausritt zum Beispiel in Tschon-Kemin.

Wunder des Südufers

Das Südufer von Issyk-Kul ist im Winter nicht weniger schön. Die Schluchten Zhety-Oguz, Barskoon, Skazka-Canyon werden Sie mit ihren Landschaften begeistern. Machen Sie eine leichte Wanderung, genießen Sie die frische Luft und machen Sie schöne Aufnahmen.

Bischkek – das Schöne liegt ganz nah

Nicht weit von Bischkek gibt es Orte von unglaublicher Schönheit, wie die Ala-Artscha-Schlucht, Kegeti, Alamedin, Burana-Turm. Die Fülle an Schnee, schneebedeckte Berggipfel und das Rauschen des Flusses geben Ihnen das Gefühl eines Märchens. Sie können das Mittagessen auch im Freien genießen.

Lecker reisen

Die Küche Kirgistans wird Sie nicht weniger begeistern als ihre unberührte Natur. Es ist so vielfältig wie das Land selbst, sodass Sie alle möglichen Leckereien probieren können. Leckeres Essen wärmt Sie so warm wie die Sonne bei Ihren Ferien in Kirgistan im Winter. Buchen Sie ein Abendessen bei einer Dunganen oder Uiguren Familie, essen Sie bei einer einheimischen Familie bei Übernachtung im Gasthaus, besuchen Sie den lokalen Markt und kaufen Sie ein Fladenbrot – eine kulinarische Tour in Kirgistan lohnt sich.