Radtour in Kirgistan. Wohin mit dem Fahrrad?

Kirgisistan, ein Land mit majestätischen Bergen, ist perfekt zum Radfahren. Atemberaubende Landschaften, herausfordernde Straßen und ein herzliches Willkommen in absolut jeder Ecke des Landes tragen zu einer hervorragenden Radtour in Kirgisistan bei.

Während der 12-tägigen Radreise durch Kirgisistan genießen Sie die frische Bergluft, fahren auf Bergstraßen abseits der Massen, haben das majestätische Tien-Shan-Gebirge als Kulisse, tauchen ein in das Leben der Einheimischen.

Einer der Vorteile dieser Fahrradtour ist, dass Sie entscheiden, wie viel und wie schnell Sie mit dem Fahrrad fahren möchten. Sie haben überall die Möglichkeit aufs Auto umzusteigen, da das Begleitauto in der Nähe fährt.

Die Radroute beginnt in Bischkek und führt Sie über den majestätischen Too-Ashuu-Pass, der den Norden und Süden des Landes verbindet, in Richtung Suusamyr-Tal. Hier erwarten dich steile Serpentinen und unbeschreibliche Berglandschaften.

Als nächstes fahren Sie mit dem Fahrrad entlang des Son-Kul-Sees mit Blick auf Jurtenlager, Berge und grasende Tiere. Son-Kul ist der perfekte Ort, um sich wie ein echter Nomade zu fühlen, in einer Jurte zu schlafen und traditionelles Essen zu genießen. Wenn Sie möchten, können Sie reiten.

Das Radfahren entlang des Issyk-Kul-Sees, einem der größten Bergseen der Welt, wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Zuerst fahren Sie entlang der Südküste von Issyk-Kul, die für ihre wilden Strände, wunderschönen Schluchten und Schluchten bekannt ist. Wenn Sie entlang des Nordufers des Sees radeln, können Sie die schönen Strände und Hotels schätzen. Das Schwimmen am Issyk-Kul-See ist ein wahres Vergnügen, denn das Wasser hier ist kristallklar und warm.

Zum Ende besuchen Sie Tschon Kemin und den Burana-Turm, der sich entlang der Großen Seidenstraße befindet.

Diese Radreise durch Kirgisistan ermöglicht es Ihnen, das Radfahren sowohl auf einer Asphaltstraße als auch auf einer Serpentinenstraße zu genießen, das Nomadenleben kennenzulernen, im Issyk-Kul zu schwimmen und viele angenehme und unvergessliche Erlebnisse zu sammeln.